Diese Woche gesehen… 17. bis 24. Januar

Diese neue Kategorie soll meinen Blog wieder etwas in Schwung bringen. Da ich im Moment nur wenig Zeit habe – sowohl zum Filme schauen als auch zum Schreiben – versuche ich mal jede Woche in wenigen Worten zusammenzufassen, was ich an Filmen alles gesehen habe. Dabei gehe ich absteigender Reihnenfolge vom besten Film zum schwächsten

1. EVERYBODY’S FINE (Kirk Jones, USA 2009; DVD)
Ein wunderbar feinsinniger Film, der mich mit seinen leisen Zwischentönen und seinen feinen Beobachtungen begeistert hat! Robert DeNiro endlich mal wieder in einer ernst zu nehmenden Rolle! Er spielt den Wittwer Frank Goode, der quer durch die USA reist, um seine vier Kinder zu besuchen. Die Vergangenheit und ein dunkles Geheimnis steht ihren Begegnungen im Weg. Grossartig geschrieben und inszeniert vom Regisseur von „Waking Ned Devine“. Ein zu Unrecht übersehener Film!

2. FRAU MÜLLER MUSS WEG! (Sönke Wortmann, Deutschland 2014; Kino)
Ein Muss für alle Lehrer und eine der besten deutschen Filme des letzten Jahres! Eine Horde wildgewordener Eltern verlangt die Entlassung von Frau Müller, der Lehrerin ihrer Sprösslinge. Das Zusammentreffen legt die Neurosen und den Egokult unserer Zeit schonungslos offen. Eine Komödie? Nein, ein Trauerspiel, toll gespielt, gut geschrieben – und so wahr! Wie wahr er ist, können wohl vor allem die Lehrer beurteilen.

3. POPULAIRE (dt: Mademoiselle Populaire; Regis Roinsard, Frankreich 2012; Blu-ray)
Der erste Langfilm des Franzosen Roinsard, eine stilistisch herrlich gemachte Reminiszenz an die 50er-Jahre, hat zwar seine originellen und liebevollen Momente; er vermag aber die Banalität, auf der er basiert, weder durch besonders gelungene Regieinfälle, noch durch gut gezeichnete Figuren zu kaschieren. Die Geschichte von der Sekretärin, die von ihrem Chef zur Schreibmaschinen-Weltmeisterin ausgebildet wird, klingt origineller, als der Film wirklich ist.
Schön anzusehen und leidlich unterhaltsam ist Roinsards Film durchaus – mehr nicht.

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s